Anton Kobrinetz

Anton Paul Kobrinetz ist ein Innen- und Produktdesigner und wurde im Jahr 1965 in Chicago (Usa) geboren. Er hat an die Universität in Illinois (Chicago) Industrielles Design studiert. Er koordinierte im 1986 das Programm "Foreign Study" in Mailand. Im Jahr 1987 hat er mit Maurizio Morgantini (Präsident der ADI Stiftung) auf der Ausstellung "Telematic Ulysses" das futuristische Büro im MÖbelausstellung zusammengearbeitet. Vom 1987 bis 1989 hat er als Produkt-designer in Chicago gearbeitet und hat er sich in Produkte für die Medizinindustrie spezialisiert und hatte Kunde wie z.B. Abbott Laboratories und Boehringer Ingelheim. Im Jahr 1990 zog er nach Mailand um und fing an, mit experimentellen Designgruppe wie Studio Alchimia (Alessandro Guerriero) zusammenzuarbeiten. Im 1992 fuhr er nach Chicago zurück und Öffnete "The Concept factory", eine Design- und Herstellungsanlage, die nicht-industrielle auf dem gezeichneten Raum fokussierte Kundeprojekte entwickelt. Im Jahr 2001 hat er ein Büro in Mailand geÖffnet und hat neue Projekte in Usa weiterentwickelt, gleichzeitig arbeitete er mit italienischen Firmen. Er lehrte auch Design bei dem "Politecnico" in Mailand sowie bei NABA (Nuova Accademia Di Belle Arti Milano). Seit 2004 arbeitet er als Gamma & Bross Kunstleiter, und hat für die Firma unter vielen anderen, die am meisten verkauften Linie "9000 Series" und "Fluid Generation" und er hat auch andere Projekte für viele andere Kunde entwickelt, wie z.B. l´Oreal USA und Aldo Coppola.


Spa Logic
MG Bross
Gamma Store
Gamma State of the Art